Abschied vom Sinsperter Sportplatz

Am Freitag, den 8. Juni 2012, wurde der Abschied vom Sportplatz in Sinspert gebührend gefeiert. Zahlreiche Besucher -insbesondere aus Sinspert- waren noch einmal gekommen, um sich vom Sportplatz zu verabschieden. Zudem waren auch der Bürgerschützenverein sowie die Dorfgemeinschaft mit einer straken Delegation vertreten. Beide Vereine wollen das Clubhaus in Sinspert vom TuS Reichshof übernehmen.
Der Abend startete mit einem Spiel der aktuellen Damenmannschaft gegen die ehemalige Damen-Landesligamannschaft (Ü40). Die Ü40-Damen konnten das Spiel mit 2:1 für sich entscheiden.
Im Anschluss gab es ein Einlagespiel der D7-Jugend gegen die C-Jugend, welches 1:1 endete. Den D7-Spielern mit ihrem Trainer Peter Nowak wurden von der Abteilungsleitung T-Shirts mit dem Schriftzug “Kreispokalsieger 2011/2012 TuS Reichshof” übergeben.

Als Highlight duellierten sich an diesem Abend noch einmal die Alten Herren aus Sinspert mit den Alten Herren aus Eckenhagen. Für die Vereinsgeschichte kann festgehalten werden, dass Sinspert das Spiel mit 2:1 für sich entscheiden konnte. Lutz Baumann war der letzte offizielle Torschütze zum 2:1 auf dem Sportplatz in Sinspert.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner