Auch in diesem Jahr fand in der Jiu-Jitsu-Abteilung des TuS Reichshof eine große Prüfung statt. Insgesamt 19 Kinder und acht Erwachsene stellten sich kürzlich in der Halle „Am Bromberg“ den Aufgaben der Juroren, die über ihre neuen Gürtelfarben entscheiden. Die Kinder wurden dabei zum 7. und 6. Kyu, die Erwachsenen zum 4. und 2. Kyu geprüft. Bei der Präsentation ihrer Fähigkeiten konnten alle angetretenen Prüflinge überzeugen und sich über Urkunden und neue Gürtel freuen.

Außerdem nahm die Vereinsabteilung vor Kurzem an einem Goshin-Jitsu-Landeslehrgang in Köln teil. Dabei lernten die Teilnehmer Techniken aus den Bereichen Ashihara-Karate, Thai-Boxen, Kendo, Judo und Anti-Gewalt-Training.

Am 14. Juni veranstaltet der TuS Reichshof dann in eigener Halle in Eckenhagen einen Landeslehrgang. Zwischen 14 und 17 Uhr wird dann „Am Bromberg“ traininert und an den richtigen Techniken gefeilt.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner